Schutz für Alle! Sichere Masken für Alle – Jetzt unterstützen!

Die Initiative „Solidarität statt Hamsterkäufe“ aus Hannover startet mit „Schutz für Alle!“ eine neue Aktion, mit der allen Menschen ein Zugang zu sicheren FFP2-Schutzmasken ermöglicht werden soll.

„Schutz für Alle! Sichere Masken für Alle – Jetzt unterstützen!“ weiterlesen

PM: Sichere Masken für alle Menschen – Hannoversche Initiative startet neue Aktion „Schutz für Alle!“

  • Geld- und Maskenspenden werden genutzt, um Zugang zu FFP2-Masken zu schaffen
  • Unterstützung der Stadtgesellschaft ist notwendig        

Pressemitteilung als PDF

Die Initiative „Solidarität statt Hamsterkäufe“ aus Hannover startet mit „Schutz für Alle!“ eine neue Aktion, mit der allen Menschen einen Zugang zu sicheren FFP2-Schutzmasken ermöglicht werden soll.

„PM: Sichere Masken für alle Menschen – Hannoversche Initiative startet neue Aktion „Schutz für Alle!““ weiterlesen

Die Frist für ein sicheres Zuhause für Wohnungslose läuft ab

Die Initiative „…sonst besetzen wir!“, die sich für eine sichere Unterbringung und ein Zuhause für Wohnungslose einsetzt, hat den Verantwortlichen der Stadt Hannover, eine Frist gesetzt. Bis Ende November soll die Stadt für die Unterbringung obdachloser Menschen sorgen, ansonsten werde man diese Aufgabe selbst in die Hand nehmen und leerstehende Häuser besetzen.

„Die Frist für ein sicheres Zuhause für Wohnungslose läuft ab“ weiterlesen

Spenden statt Hetze – Moria brennt – Europa verweigert sich – Solidarität statt Ausgrenzung

Wir sammeln Spenden für die No Border Kitchen auf Lesvos

Spenden an: https://paypal.me/pools/c/8qcFPoYfgx

Die Bilder gehen um die Welt: Das bereits jahrelang bestehende Elend im Lager Moria ist nun völlig eskaliert. In der letzten Zeit lebten 13000 Menschen an diesem Ort, der für 2800 Personen geplant war. Und während man in Deutschland angesichts wachsender Horden an Verschwörungsgläubigen die Notwendigkeit von Masken und Hygienemaßnahmen betont, hat man den Menschen in Moria die Waschmöglichkeiten genommen.

„Spenden statt Hetze – Moria brennt – Europa verweigert sich – Solidarität statt Ausgrenzung“ weiterlesen

Groner Landstraße Göttingen- Praktische Solidarität ist gefragt – Sach- und Geldspenden-Sammlung

Seit 3 Tagen steht die Groner Landstrasse 9 in Göttingen, ein Wohnkomplex mit über 700 Bewohner*innen, unter Quarantäne. Hunderte haben sich mit Corona infiziert. In dem Plattenbaugebäude nahe des Göttinger Hauptbahnhof wohnen vor allem die, die in unserer Gesellschaft bereits maginalisiert sind. Für sozial Schwache ist der Wohnblock ein zu Hause. 

„Groner Landstraße Göttingen- Praktische Solidarität ist gefragt – Sach- und Geldspenden-Sammlung“ weiterlesen

Beitrag Radio Hannover: Hotel-Öffnung für wohnungslose Menschen

Wir – als Initiative „Solidarität statt Hamsterkäufe – Corona Hilfe Hannover“ – haben Radio Hannover ein Interview zum Thema: Öffnung von Hotels für Obdachlose gegeben. Wir appellieren weiterhin an die Stadt Hannover, Hotels für Obdachlose und Geflüchtete zu öffnen, um eine Verbreitung des Coronavirus zu verhindern.

„Beitrag Radio Hannover: Hotel-Öffnung für wohnungslose Menschen“ weiterlesen

PM: Öffnet die Hotels – Zynische Politik beenden und Verhaltensregeln ernst nehmen – Zuhause bleiben und Abstand ermöglichen

Pressemitteilung als PDF

In der Pressemitteilung vom 22.März 2020 fordert die Initiative „Solidarität statt Hamsterkäufe – Corona Hilfe Hannover“, dass eine Unterbringung Wohnungsloser und Geflüchteter in leeren Hotels „sofort in Angriff genommen werden“ müsse. „Da sich weder die allgemeinen Umstände noch die spezifische Situation bisher positiv verändert haben, müssen wir die Forderung nach einer sofortigen Unterbringung erneut und mit Hochdruck stellen.“, so Johanna Thiemecke, eine der Initiatorinnen des solidarischen Netzwerks.

„PM: Öffnet die Hotels – Zynische Politik beenden und Verhaltensregeln ernst nehmen – Zuhause bleiben und Abstand ermöglichen“ weiterlesen

Info Flyer für von Gewalt Betroffene

Es gibt nun einen Info-Flyer für von Gewalt betroffene Personen – während der Pandemie. Der Flyer ist in vielen verschiedenen Sprachen verfügbar. Hängt ihn einfach in euerem Hausflur oder eurer Nachbarschaft auf.

„Info Flyer für von Gewalt Betroffene“ weiterlesen